Ihr direkter, telefonischer Draht zu uns:

+49 (0) 7045 / 9620-22

Mein Warenkorb

Aus aktuellem Anlass: Versorgungssicherheit ist gewährleistet

Wir von eswe können die Versorgungssicherheit mit Verpackungsmitteln zur Zeit gewährleisten.

Im Minutentakt gibt es neue Nachrichten zur „Ukraine-Krise“. Die Medien sind voll – die Regale zunehmend leerer.

Bei uns gehen verstärkt Anfragen ein: "Wie sieht es mit der Versorgungssicherheit bei eswe aus? Könnt Ihr noch liefern? Kommen Eure Waren oder Komponenten aus Russland oder der Ukraine?"

Nach Rücksprache mit vielen unserer Partner können wir hier, zumindest teilweise, Entwarnung geben. Es gibt keine Verbindungen nach Russland oder in die Ukraine, die die Versorgungssicherheit von uns für Sie aktuell gefährden würden.
Allerdings wird sich die ohnehin schon angespannte Rohstoffsituation auf dem Weltmarkt weiter verschärfen – mit weiteren Preiserhöhungen und leider auch Lieferverzögerungen wird also zu rechnen sein.

Wir arbeiten weiter jeden Tag mit Nachdruck daran, die Versorgungssicherheit mit Verpackungsmittel aufrecht zu erhalten – was uns die letzten Jahre in der Corona-Krise, auch ganz gut gelungen ist. Die jetzige Katastrophe in der Ukraine mit all ihren Folgen wird daran nichts ändern!

Zumindest von unserer Seite aus können wir also guten Gewissens auf absehbare Zeit Entwarnung geben.