Mein Warenkorb

UNTERNEHMENSHISTORIE

2016

Creditreform bestätigt, dass die eswe versandpack gmbh ein vertrauenswürdiges und stabiles Unternehmen ist. Das aktuelle Zertifikat finden Sie unter Downloads. Übrigens: nur knapp 2% der deutschen Unternehmen schaffen es, die strengen Zertifizierungsrichtiinien der Creditreform zu erreichen.

Umstellung unseres Qualitäts- und Umweltmanagementsystem auf die aktuelle Fassung 2015 erfolgreich durch den TÜV Süd auditiert und zertifiziert. Die momentan gültigen Zertifikate finden Sie unter Downloads.

Der Konfektionsservice Zuschnitte aus Luftpolsterfolie, Schaumfolie und Wellpappe wird für "ganz eilige Aufträge" am Standort in Sternenfels ausgebaut.

Erweiterung der hauseigenen Produktionsfläche, um den immer weiter steigenden Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können.



2015

Umbau Luftpolsterschlauchmaschine; ab sofort können Schläuche nicht mehr nur in „kleiner“ (10er) Noppe sondern auch in „mittlerer“ (20er) und „großer“ (30er) Noppe kundenindividuell produziert werden.

Das exklusiv bei eswe hergestellte Delsoflex V-Nut-Slit Schaumprofil wird nun noch effektiver und „sauberer“ produziert - ab sofort kann auch Delsoflex D70 mit dieser einzigartigen Produktaufwertung geliefert werden.

Was Konfektionsservice und Team-Sonderlösungen unter anderem bieten können, wird auf unterhaltsame Art und Weise im eigenen YouTube Kanal präsentiert.

Unter dem Motto „geklickt-verschickt“ präsentiert sich der komplett überarbeitete und deutlich optimierte neue Webshop.

„30 Jahre eswe … neu verpackt“ unter diesem Motto präsentiert sich das Unternehmen mit ausgewählten Meilensteinen in einer kleinen aber feinen Broschüre; diese finden Sie unter Downloads



2014

Die eswe versandpack gmbh ist erstmals zum „Großen Preis des Mittelstandes 2014“ nominiert.



2012

Das „Team Sonderlösungen“ etabliert sich neben dem Konfektionsservice innerhalb der eswe versandpack gmbh.

Erstmals wird zur „Groß- und Außenhandelskauffrau“ ausgebildet.

Schaumprofil-Ecken aus NOMAPACK® Schaumprofil (Rollenware) können ab sofort voll-automatisch produziert werden. Die „kleine gelbe Ecke“ als auch die „kleine blaue Ecke“ werden damit vom ursprünglich kundenindividuellen Produkt zum Standardprodukt im Katalog.

Das in Zusammenarbeit mit der IBEMA Management Beratung eingeführte Umweltmanagementsystem nach DIN ISO 14001 wird durch den TÜV Süd auditiert und zertifiziert, unser momentan gültiges Zertifikat finden Sie unter Downloads.



2011

Erstmals wird zusammen mit dem jährlichen „Hauptkatalog“ ein zweiter, reiner „Schaumprofil“ Katalog produziert. Damit wird der Kompetenz im Bereich NOMAPACK® Schaumprofile noch mehr Rechnung getragen.

Das Unternehmen heißt ab sofort nur noch eswe versandpack gmbh; der Zusatz „Verpackungsmittel“ entfällt.

Die eswe versandpack gmbh ist offizieller NOMAPACK® Schaumverarbeiter und damit das erste Unternehmen in Deutschland mit dieser Auszeichnung. Das aktuelle Zertifikat finden Sie unter Downloads.

Erfolgreiche Zertifizierung des GKV-Verhaltenskodex (Code of Conduct) durch den GKV (Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Industrie e.V.). Unser gültiges Zertifikat finden unter Downloads.



2010

Mirko Winterbauer ist nach dem Ausscheiden von Helmut Winterbauer alleiniger Geschäftsführer. Damit ist ein Generationswechsel an der Spitze des Unternehmens abgeschlossen – es bleibt beim inhabergeführten Familienunternehmen.

Der Internetauftritt wird umgebaut: zum ersten Online-Shop der eswe versandpack gmbh. Damit können Kunden sich ab sofort nicht mehr nur im Internet informieren, sondern auch 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr ihre Bestellung tätigen.

Die eswe versandpack gmbh bildet erstmals zur „Fachkraft für Lagerlogistik“ aus und ist damit Ausbildungsbetrieb IHK. 

Partner im Bereich Audit des eingeführten Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001 ist ab sofort der TÜV Süd.



2009

Luftpolsterschlauch in kundenindividueller Breite können, auch in Kleinmengen, am Standort Sternenfels produziert werden.

Zum ersten Mal präsentiert sich der eswe-PREISKATALOG in Farbe.



2008

Die mittelständischen Unternehmen in Sternenfels präsentieren ihre Produkte auf dem „Gewerbeparkfest“. Über 5.000 Besucher finden den Weg in die Unternehmen.
Unter dem Motto "Kunst der Verpackung der Kunst" präsentiert die eswe versandpack gmbh in Zusammenarbeit mit dem bekannten und renommierten Künstler Willi Gilli Skulpturen, Bilder sowie die eigene umfangreiche Produktpalette, die so in ein für die Besucher interessantes Arrangement gebracht wird.



2007

Offizielle Auszeichnung als NOMAPACK® Händler. Das aktuelle Zertifikat finden Sie unter Downloads.



2005

Die steigenden Produktionszahlen von Ecken aus NOMAPACK® Schaumprofilen erfordern neue, rationellere Produktionsmethoden – wieder werden neue Maschinen, den speziellen Anforderungen genügend, geplant und gebaut.

In Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald, der IBEMA Managementberatung und 11 weiteren Unternehmen aus der Region wird ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001 aufgebaut und eingeführt. Unser momentan gültiges Zertifikat finden Sie unter Downloads.

Auf der easyFairs® Verpackung in Ulm präsentiert sich die eswe versandpack gmbh erstmals als Aussteller auf einer Messe. Das neue Veranstaltungskonzept bietet eine effiziente Plattform zum regionalen Kunden.



2001

Ehrlichkeit ist schon immer wesentlicher Bestandteil der Unternehmenspolitik. Die Initiativen Light&Safe sowie ProStretch im IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. stehen für „ehrliche“ Kennzeichnung. Als ordentliches Mitglied leistet die eswe versandpack gmbh ihren Beitrag für einen ehrlichen, transparenten Markt.

Helmut und Mirko Winterbauer führen als Doppelspitze gemeinsam die Geschäfte der eswe versandpack gmbh. Der Grundstein für die Unternehmensnachfolge, -fortführung ist gelegt.

Der Produktbereich um NOMAPACK® Schaumprofile wird kontinuierlich ausgebaut. Um kundenindividuelle Anforderungen realisieren zu können, werden erste Maschinen und Vorrichtungen speziell zu deren Bearbeitung entwickelt und gebaut.



2000

Die hauseigene Konfektion fordert immer mehr Platz. Daher wird am Unternehmensstandort in Sternenfels in Räumlichkeiten investiert. Nebenbei werden auch noch weitere Lagermöglichkeiten geschaffen.



1997

Mirko Winterbauer, Sohn von Firmengründer Helmut Winterbauer, tritt in das Familienunternehmen ein.

Unter www.eswe.de präsentiert sich das Unternehmen erstmals online. Mit diesem ersten Internetauftritt werden die Zeichen der Zeit frühzeitig richtig erkannt – heute ist die Website selbstverständlicher Bestandteil des Marketingmixes.



1996

Die „neuen“ Räumlichkeiten in Sternenfels können bezogen werden. Durch die neuen Lagermöglichkeiten, sowie den unter einem Dach angeschlossenen Verwaltungskomplex erschließen sich neue Möglichkeiten.



1995

Kontinuierliches Wachstum braucht Platz! Am bisherigen Standort sind alle Möglichkeiten ausgeschöpft, daher wird ein neuer Unternehmenssitz in Sternenfels (Enzkreis) geplant und gebaut.



1987

Der Gründungspartner steigt aus dem Unternehmen aus; Helmut Winterbauer ist ab sofort alleiniger, geschäftsführender Gesellschafter.



1986

Der eswe-Konfektionsservice wird ins Leben gerufen – ursprünglich werden Luftpolsterfolie-Rollen auf „Wunschbreite“ geschnitten; inzwischen werden natürlich auch Schaumfolien-Rollen, Schaumprofile, Wellpappe-Rollen auf Wunschmaß geschnitten.



1985

Gründung der eswe versandpack gmbh Verpackungsmittel in Knittlingen (Enzkreis) durch Helmut Winterbauer und einen Partner.